Facelifting in der Türkei

Mit dem Alter altert auch das Gesicht. Die Haut verliert allmählich ihre Elastizität und wird schlaffer, die Gesichtsmuskulatur erschlafft und das Fett unter der Haut gibt nach. Die Schwerkraft, Ihre Gene, Sonneneinstrahlung, erheblicher Gewichtsverlust und die Belastungen des täglichen Lebens können ebenfalls dazu beitragen, dass Ihr Gesicht älter aussieht.

Die Alterung des Gesichts kann dazu führen, dass Sie sich unsicher fühlen. Wenn Sie in den Spiegel schauen oder ein Selfie machen, sehen Sie vielleicht ein Gesicht, das schneller altert als der Rest Ihres Körpers und Geistes.

Ein Facelifting in der Türkei kann dazu beitragen, Hautfalten zu beseitigen und schlaffe Gesichtshaut zu reduzieren, um Ihnen zu helfen, jünger auszusehen. Am wirksamsten ist es in der unteren Gesichtshälfte, einschließlich der Wangen, des Halses und der Kieferpartie.

Was ist ein Facelifting?

Ein Facelifting ist ein kosmetischer Eingriff, bei dem die untere Gesichtshälfte neu geformt wird, um Ihr Gesicht frischer und jünger aussehen zu lassen.

Es entfernt überschüssige Gesichtshaut, hebt und strafft lose Haut, Fett und Muskeln. Es behandelt schlaffe Haut um Kiefer, Kinn und Hals und beseitigt tiefe Falten um Mund und Nase.

Es kann mit anderen kosmetischen Eingriffen kombiniert werden, um Ihre Wangen, Augenbrauen, Augenlider und Stirn zu verschönern.

Was beinhaltet ein Facelifting?

Eine Facelifting-Operation wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt und dauert zwei bis drei Stunden. Ein Mini-Facelifting kann unter Lokalanästhesie und Sedierung durchgeführt werden und ist die schnellste Art des Faceliftings.

Die Vorgehensweise bei einem Facelifting ist je nach Art des Faceliftings leicht unterschiedlich. Im Allgemeinen werden die Schnitte oberhalb des Haaransatzes, beginnend an den Schläfen, vor dem Ohr, unter dem Ohrläppchen und dann hinter dem Ohr durchgeführt. Wenn Ihre Kieferpartie angehoben werden soll, werden auch Schnitte unter dem Kinn vorgenommen.

Überschüssige Haut wird entfernt und die verbleibende Haut wird nach hinten und oben gezogen. Sie wird an ihrer neuen Position vernäht. Gesichtsfett und -gewebe werden umverteilt oder dem Gesicht hinzugefügt.

Was sind die Vorteile eines Faceliftings?

Die Vorteile eines Faceliftings bestehen darin, dass es Ihnen ein jugendlicheres und verjüngtes Aussehen verleiht. Ein Facelifting wird:

  • erschlaffte Gesichtshaut entfernen und diese straffen
  • die Konturen Ihres Gesichts verbessern, indem Ihr Hals neu definiert und Wangen reduziert werden
  • die Mundwinkel anheben
  • Falten und tiefe Fältchen reduzieren

Die Ergebnisse einer Gesichtsstraffung sind lang anhaltend und können dazu beitragen, das Vertrauen in Ihr Aussehen wiederherzustellen.

Erholung und Nachsorge beim Facelifting

Nach einer Facelifting-Operation müssen Sie mit einem Krankenhausaufenthalt von ein bis zwei Nächten rechnen.

Ihr Gesicht wird anfangs schmerzhaft, geprellt und geschwollen sein, was mit der Zeit abklingt. Schmerzmittel können dies erleichtern.

In den ersten Tagen müssen Sie Ihr Gesicht mit stützenden Verbänden umwickeln.

Sie können nach ein bis zwei Wochen wieder zur Arbeit gehen, bei einer Blepharoplastik sogar nach drei Wochen.

Wir raten Ihnen, in den ersten acht Wochen keine anstrengenden Aktivitäten zu unternehmen.

Das endgültige Ergebnis Ihres Faceliftings sehen Sie, wenn alle Schwellungen abgeklungen sind, was bis zu 12 Wochen dauern kann.