Magenballon in der Türkei

Was ist ein Magenballon?

Ein Magenballon, auch bekannt als Intragastrischer Ballon, ist ein kurzfristiges, nicht-chirurgisches Instrument zur Gewichtsabnahme.

Dabei handelt es sich um einen weichen Silikonballon, der vorübergehend in den Magen eingeführt wird, um ihn teilweise zu füllen, damit Sie sich nach kleinen Nahrungsmengen schneller satt fühlen. Dadurch wird Ihr Hunger reduziert, so dass Sie Ihre Portionsgrößen kontrollieren können, und es kann als Sprungbrett auf dem Weg zum Erfolg bei der Gewichtsabnahme verwendet werden. Es bietet eine Lösung zur Gewichtsabnahme, die den Patienten hilft, ihren Lebensstil zu ändern. Mit Hilfe einer Ernährungsberatung können Sie sich gesunde Ernährungsgewohnheiten aneignen und Ihren Lebensstil ändern, so dass Sie schnell abnehmen und die Pfunde auf Dauer loswerden können.

Wie funktioniert ein Magenballon?

Ein Magenballon wirkt, indem er Platz in Ihrem Magen einnimmt, so dass Sie sich früher satt fühlen und weniger essen müssen. Da Sie eine geringere Menge an Nahrung zu sich nehmen, verlieren Sie Gewicht. Es hilft jedoch nicht, wenn Sie weiche Speisen, Süßigkeiten essen oder kalorienreiche Flüssigkeiten zu sich nehmen.

So können Sie sich an kleinere Nahrungsportionen gewöhnen und einen gesünderen Lebensstil annehmen. Wenn der Magenballon entfernt wird, werden Sie dann hoffentlich Ihren neu angeeigneten Lebensstil und Ihr Essverhalten fortsetzen. Sie müssen sich sowohl während des Einsetzens als auch nach der Entfernung des Ballons zu einer überwachten Magenballon-Diät und einem veränderten Lebensstil verpflichten.

Die Vorteile eines Magenballons sind, dass er eine nicht-chirurgische, reversible Behandlungsmöglichkeit zur Gewichtsreduktion bietet, die Ihnen helfen kann, langfristig neue Essverhalten zu entwickeln. Die Gewichtsabnahme kann auch alle mit Übergewicht zusammenhängenden Gesundheitsprobleme wie Typ-2-Diabetes verbessern.

Die Vorteile eines Magenballons

Ein großer Vorteil des Magenballons ist die Vermeidung von invasiven Eingriffen und den damit verbundenen Risiken. Da der Eingriff unter einem leichten Beruhigungsmittel nur 15 Minuten dauert, können Sie noch am selben Tag nach Hause gehen. Dies wiederum bedeutet, dass ein Magenballon kostengünstiger ist als viele chirurgische Optionen. Dies ist nur vorübergehend und bietet Unterstützung, während Sie anfangen, Gewicht zu verlieren und wieder aktiver zu werden.

Bei Patienten mit Magenballons tritt typischerweise eine Gewichtsabnahme von etwa 20 bis 30% auf. Die Menge an Gewicht, die jeder Patient verliert, hängt jedoch von den individuellen Umständen ab.

Ist ein Magenballon das Richtige für mich?

Ein Magenballon wird für Patienten empfohlen, die:

  • Vor einer Operation, einschließlich einer Operation zur Gewichtsreduktion, Gewicht verlieren müssen, um ihr Operationsrisiko zu verringern.
  • Eine nicht-chirurgische Behandlungsoption zur Gewichtsabnahme wünschen.
  • Wenn Sie nicht in der Lage sind, durch Diäten, Umstellung Ihres Lebensstils und sportliche Betätigung allein eine große Menge an Gewicht zu verlieren und es zu halten, oder wenn Sie ernsthafte gesundheitliche Probleme haben, die durch Fettleibigkeit verursacht werden

Der Magenballon ist typischerweise geeignet, wenn Sie einen BMI von 27 bis 35 haben und bereit sind, Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil langfristig umzustellen, indem Sie unter der Aufsicht eines Beraters für Gewichtsabnahme stehen und regelmäßige Termine wahrnehmen. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Gewichtsverlust mit einem Magenballon geringer und langsamer sein wird als die chirurgischen Optionen zur Gewichtsabnahme.

Ihr bariatrischer Chirurg wird mit Ihnen besprechen, welche Option zur Gewichtsabnahme für Sie am besten geeignet ist. Dabei berücksichtigt er Ihren BMI und alle gesundheitlichen Probleme, die durch Ihr Gewicht verursacht werden können, wie Diabetes, Bluthochdruck, Schlafapnoe, Gelenkschmerzen und Depressionen.

Bei der Entscheidung, ob die Magenballonoperation das Richtige für Sie ist, kann es nützlich sein, sich einige Vorher-Nachher-Fotos und Informationen über die Gewichtsabnahme früherer Patienten Ihres Chirurgen anzusehen, die sich für eine Magenballonbehandlung entschieden haben.

Magenballon-Nachsorge und Genesung

Sie können noch am selben Tag nach der Magenballonoperation nach Hause gehen und Ihren normalen täglichen Aktivitäten ohne Ausfallzeiten nachgehen.

Nach dem Einsetzen des Magenballons werden Sie nur einige Tage lang Flüssigkeit zu sich nehmen. Danach werden Sie zu weicher Nahrung und dann zu normal strukturierter fester Nahrung übergehen.

Ihr bariatrischer Chirurg oder ein Ernährungsberater wird mit Ihnen besprechen, welche Veränderungen Sie bei Ihrer Ernährung und Bewegung vornehmen müssen, um Ihr Abnehmziel zu erreichen und zu halten. Es ist wichtig, dass Sie sich strikt an diese Empfehlungen halten.

Wenn der Magenballon entfernt wird, nimmt Ihr Magen wieder seine ursprüngliche Größe an. Es ist wichtig, dass Sie Ihre neu erlernte Magenballon-Diät und Ihren Lebensstil beibehalten, um Ihren Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten.