Journey into a new life

Journey into a new life

Erfüllen Sie sich den Wunsch nach straffen Oberschenkeln für eine schöne Körpersilhouette Dank Aesthetic med Turkey.

Straffe, schöne Beine sind der Traum jeder Frau. Doch sieht die Realität meist anders aus. Mit starkem Gewichtsverlust oder im Zuge des natürlichen Alterungsprozesses verliert die Haut an Spannkraft. Leider hilft bei nachlassender Elastizität auch kein Sport oder Diäten, um dies zu korrigieren.
Eine Oberschenkelstraffung mittels ästhetischer-plastischer Chirurgie durch unsere Schönheitschirurgen in Antalya kann man das Erscheinungsbild wieder harmonisieren und das zu einem kostengünstigen Angebot. Wenn nötig kann die Oberschenkelstraffung mit einer Fettabsaugung kombiniert werden. Durch diese Kombination kann die Straffung der Körperkonturen verbessert werden.
Sie können sich auch bei der Oberschenkelstraffung in Kombination mit einer Fettabsaugung auf die Fachkompetenz und Erfahrung unserer Fachärzte für ästhetisch-plastischen Chirurgie in der Türkei verlassen.

Im Sommer ist der Wunsch nach schönen Beinen besonders aktuell – wenn Sie sich in kurzen Röcken und Shorts wieder wohlfühlen wollen, dann ist es an der Zeit etwas zu tun.
Als Ansprechpartner rund um Ihre Schönheitsoperationen in der Türkeisteht Ihnen Aesthetic med Turkey rund um die Uhr und selbstverständlich auch vor Ort zur Verfügung.

Die Vorgehensweise der Schönheitschirurgenfür eine Oberschenkelstraffung in der Türkei

Vor der eigentlichen Behandlung, werden Sie von den türkischen Schönheitschirurgen über ihre Vorgehensweise bei der Oberschenkelstraffung informiert. Dabei ist es wichtig Vorerkrankungen oder Erbkrankheitenanzugegeben, damit der behandelnde Arzt das Risiko einer Operation realistisch einschätzenkann.
Über die Kosten für eine Oberschenkelstraffung in der Türkei werden Sie detailliert auf dieser Website informiert.

Es werden sämtliche OP- Voruntersuchungen zur Oberschenkelstraffung in unserer Klinik in Antalya durchgeführt, dass erspart aufwändige Arztbesuche und Untersuchungen.

Blutverdünnende Schmerzmittel bzw. Medikamente (z.B. Aspirin) sollten 10 Tage vor der geplanten Operation abgesetzt werden. 

Es ist von Vorteil, wenn Sie alle Fragen bezüglich Ihrer Oberschenkelstraffung notieren. Eine Straffungsoperation ist kein Ersatz für diätetische Maßnahmen und sollte erst vorgenommen werden, wenn Diäten und Sport nicht helfen.

Größere oder kleinere Hängegewebe kann der Fachchirurg durch das Straffen der Oberschenkel behandeln. Dabei wird, je nach Ausprägung der Deformation, ein Dreieck von der Leiste bis zur Mitte der Oberschenkelinnenseite ausgeschnitten und vernäht. Häufig genügt für einen Straffungseffekt auch ein halbmondförmiger Schnitt an der Oberschenkelinnenseite. Die entstehende Narbe kann in der Regel von der Unterwäsche oder dem Bikini verdeckt werden
 

Wie verläuft die Oberschenkelstraffung-OP in der Türkei?

Die zu entfernten Bereiche werden gemessen und angezeichnet. Je nach Ausprägung des Hautweichteil überschusses im Bereich der Oberschenkelinnenseite erfolgt die Straffung entweder über einen Hautschnitt entlang der Leisten bis nach hinten die Gesäßfalte auslaufend oder über einenT-förmigen Schnitt bei dem vom Schnitt der Leiste und Gesäßfalte nach kniewärts an der Oberschenkelinnenseite ein weiterer Schnitt gelegt wird.

Ein anderes Verfahren dazu stellt einSchnitt imBereich der Oberschenkelinnenseite bis zur Leiste hinaus, ohne die Ausläufer in die Gesäßfalte dar.
Welche Schnittführung gewählt wird, richtet sich in erster Linie nach den bestehenden Hautweichteilüberschüssen und der Hautqualität. In vielen Fällen kann der Eingriff mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Unsere kooperierenden Schönheitschirurgen in der Türkei führen die Eingriffe zur Oberschenkelstraffung routiniert und schonend durch. Dabei ist es Selbstverständlich, dass die europäischen Hygienestandards für chirurgische Eingriffe hundertprozentig eingehalten werden.
 

Welche Risiken und Komplikationen können bei einer Oberschenkelstraffung auftreten?

Jede Operation bringt Risiken und Komplikationen mit sich. Eine Vollnarkose ist eine Belastung für den Körper und wie so viele medizinische Verfahren mit gewissen Risiken behaftet.
Nach der Behandlung sind Schmerzen, Schwellungen, Blutergüsse und ein vorübergehendes Taubheitsgefühl möglich.

Behandlungsdauer

2 - 3 Stunden

Krankenhausaufenthalt

2 Tage

Regeneration

2 Tage

Eine Oberschenkelstraffung verbessert das optische Erscheinungsbild der Beine. Sie schenkt den Patienten neues Selbstbewusstsein, gesteigerte Lebensfreude sowie ein positiveres Körpergefühl. 

Sofort kostenlos Kontakt über WhatsApp